Artheon Logo
Gesellschaft für Gegenwartskunst und Kirche
Juliane Stiegele: void_, Moritzkirche Augsburg (links); Ahad Architekten: Familienkirche Sonnborn (rechts oben); Bernhard Huber: Innenraumgestaltung Martinskirche, Ev. Kirchengemeinde Oberesslingen (rechts unten)

Herzlich willkommen

... bei Artheon, dem Netzwerk von Theologen, Künstlerinnen und Künstlern, Galeristen und Ausstellungsmachern.

 

Artheon führt und fördert das Gespräch zwischen den Künsten der Gegenwart und der Kirche. Artheon veranstaltet Tagungen, die der Klärung des Verhältnisses von Theologie und Ästhetik, von Kunst und Kirche und ihrer kulturellen Kontexte dienen. Artheon kooperiert mit Evangelischen Akademien, privaten und öffentlichen Kultureinrichtungen. Und: Artheon bietet Beratung und Kontakt.

 

In Regionalgruppen treffen sich Artheonmitglieder zu Gesprächen, Atelierbesuchen und gemeinsamen Unternehmungen.

 Artheon

 Vorstand Satzung Kölner Manifest

Artheon Kunstpreis

Zum sechsten Mal und im 22. Jahr des Bestehens unserer Gesellschaft hat Artheon den Kunstpreis ‚Freundeszeichen Artheon‘ verliehen. 

Der Preis ist dotiert mit € 3.000,- .

Unter 68 eingereichten Projekten erkannte die Jury den Preis einstimmig dem von Benediktinerpater Winfried Schwab / Kloster Admont (Österreich) initiierten und zusammen mit den Künstlern Kurt Ryslavy, Bodo Hell, Norbert Trummer, Kurt Straznicky  durchgeführten Projekt"Frauenberger Totenbuch" zu.

Artheon-Kunstpreis 2014 

2008 2003-1996

Publikationen

Seit 1992 bis 2012 sind insgesamt 30 Ausgaben der Artheon-Mitteilungen erschienen. Diese Publikationen sind über die darin enthaltene Dokumentation von 20 Jahren Artheon hinaus ein wichtiges Medium im Diskurs über Gegenwartskunst und Religion. In der Nr. 30 finden Sie z.B. verschiedene Rückblicke auf diese ersten zwei Jahrzehnte Artheon aus der Feder von Artheon-Gründungsmitgliedern. 

Artheon-Mitteilungen

Aktuelle Texte und Termine

Hier finden Sie Rezensionen zu Fachbüchern und Kunstkatalogen, ausgewählte Veranstaltungshinweise zum Themenbereich Gegenwartskunst und Religion, sowie Informationen zu unseren Tagungen und Symposien.

 

Aktuelles Jahrestagungen Symposien